Komplimente
Diese Komplimente hört garantiert jede Frau gerne
Ratgeber

Diese Komplimente begeistern jede Frau

Ehrlich gemeinte Komplimente hört jede Frau gern, selbst wenn sich die anerkennenden Worte nur auf ihr Äußeres beziehen. Schließlich geben sich Frauen vor allem Mühe, um für die Männerwelt attraktiv zu sein. In bereits bestehenden Beziehungen sind Komplimente zu ihrem Charakter wirkungsvoller. Sie verraten, wie nahe man sich steht, und ob es um einen oberflächlichen Flirt oder echte, tiefe Gefühle geht. Wir geben Tipps für Komplimente, die Frauen ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Fremden Frauen ein Kompliment zu machen, erfordert Mut. Es kann beim Flirten und Small Talk ein Türöffner sein, wenn die Chemie stimmt und das Kompliment aufrichtig gemeint ist. Tonfall, Mimik und Gestik sind ebenfalls entscheidend: Am besten ist es, die Frau anzuschauen und zu lächeln, während das Lob ausgesprochen wird. Zeigt sich eine Frau allerdings desinteressiert, abweisend oder sogar feindselig, sind Komplimente nicht angebracht. Schmeichelnde Worte und positives Feedback in derartigen Situationen lassen einen Mann schwach und darum erst recht uninteressant wirken. Damit ist keine Frau zu gewinnen. Die Mühe wäre vergebens.

Ist Interesse von ihrer Seite spürbar, sind Komplimente in der der Regel willkommen. Sie sollten niveauvoll vorgebracht werden und nicht zu dick aufgetragen sein. Übertriebenes Geschmeichel weckt Argwohn. Frauen bekommen möglicherweise das Gefühl, dafür eine Gegenleistung bringen zu müssen. Gegen ein spontanes, nettes oder auch witziges Kompliment ist nichts einzuwenden.

Komplimente zu ihrer Ausstrahlung

Wer eine Frau kennenlernen möchte, sollte sich mit Komplimenten zu ihrem Aussehen zurückhalten. Weniger ist hier mehr. Sonst entsteht schnell der Eindruck, dass nur ein oberflächlicher Flirt oder ein One-Night-Stand gewünscht wird. Tiefgründige Komplimente sind in der Anfangsphase des Kennenlernens noch nicht möglich. Dafür fehlt die Basis. Eine Alternative bieten daher Komplimente zu ihrer Ausstrahlung.

Gute Beispiele:

  • „Du bist mir aufgefallen, weil du eine unglaublich warme und liebe Ausstrahlung hast. Bei dem schlechten Wetter wirken die meisten Menschen eher deprimiert. Aber du strahlst!“
  • „Entschuldige, dass ich dich einfach so anspreche. Aber mir gefällt deine charismatische Ausstrahlung. Du kommst in den Raum, und ich kann nicht anders als dich anschauen. Du hast eine unglaublich sympathische und anziehende Außenwirkung.“
  • „Dein Lachen ist wirklich ansteckend! Da muss ich einfach mitlachen.“

Komplimente zu ihrem Aussehen

Kompliment zum Aussehen
Beim Date kommen auch Komplimente zum Aussehen gut an
Beim Date oder in einer festen Beziehung werden Komplimente zum Aussehen gern angenommen. Frauen verbringen sehr viel mehr Zeit als Männer damit, das passende Outfit zu wählen und sich für den jeweiligen Dating-Anlass zurechtzumachen. Ein entsprechendes Kompliment honoriert ihre Mühe. Allerdings ist hier wichtig, dass die Person dabei im Vordergrund steht, nicht ihr Make-up, die Bekleidung oder die Schuhe. All diese Mittel unterstreichen lediglich ihre Schönheit.

Gute Beispiele:

  • „Dein Po sieht in dieser Jeans sagenhaft aus. Der Schnitt passt fabelhaft zu deinen schönen Kurven. Ich muss dich immer wieder angucken, wow!“
  • „Das T-Shirt sieht toll an dir aus! Es bringt deine Augenfarbe richtig zur Geltung. Das war eine perfekte Wahl!“
  • „Diese Farbe steht dir wahnsinnig gut. Du kannst wirklich alles tragen, aber Türkis ist wie für dich gemacht.“
  • „Diese Schuhe sind unglaublich sexy! Sie betonen deine durchtrainierten, schlanken Beine. Ein echter Hingucker!“
  • „Deine neue Frisur sieht klasse aus! Sie steht dir unglaublich gut!“

Komplimente als Spiegel der Nähe

Ein Kompliment sollte unbedingt der Wahrheit entsprechen und eine persönliche Note beinhalten. Niemand möchte das Gefühl haben, austauschbar zu sein. Lob und Anerkennung sind in zwischenmenschlichen Kontakten wichtig. Sie stärken Beziehungen und sorgen für Intimität und Nähe in der Partnerschaft. Frauen haben häufig Probleme mit ihrem Körper. Sie fühlen sich nicht attraktiv. Komplimente zu ihrem Aussehen können sie darum teilweise schlecht annehmen. Oder sie vermuten, dass sie belogen werden.

Komplimente zur Persönlichkeit
Komplimente zur Persönlichkeit sind besonders beliebt
Komplimente zu ihrem Charakter oder ihrer Persönlichkeit können sie viel besser annehmen. Jeder Mensch sehnt sich danach, so gesehen zu werden, wie er wirklich ist. Der Partner soll hinter die Fassade blicken – und lieben, was er sieht. Je vertrauter sich zwei Menschen sind, desto tiefer dürfen die Komplimente gehen. Sie spiegeln die bereits entstandene Nähe und gemeinsamen Erfahrungen. Vorsicht: Die angesprochene Frau sollte sich in dem ihr gemachten Kompliment unbedingt wiederfinden. Sonst wirkt es kontraproduktiv. Falls ihre Selbstwahrnehmung von der Fremdwahrnehmung durch den Mann abweicht, bekommt sie schlimmstenfalls den Eindruck, vollkommen falsch eingeschätzt zu werden. Oder sie fühlt sich unter Druck gesetzt, diesem in ihren Augen falschen Bild entsprechen zu müssen.

Gute Beispiele:

  • „Neben dir aufzuwachen, ist für mich der schönste Moment des Tages. Ich liebe es zu sehen, wie entspannt du im Schlaf bist.“
  • „Du bist mein Ein und Alles. Dich gebe ich nie wieder her!“
  • „Ich kenne dich in- und auswendig und liebe dich jeden Tag mehr.“
  • „Ich liebe deinen Duft. Wenn ich könnte, würde ich meine Nase die ganze Zeit in deinem Haar vergraben.“
  • „In meinen Augen bist du perfekt, genauso, wie du bist.“

Komplimente zu ihrem Charakter

Gute Beispiele:

  • „Ich finde es bewundernswert, dass du immer so ehrlich bist!“
  • „Du machst aus allem, egal, wie alltäglich es ist, etwas ganz Besonderes!“
  • „Du hast eine unglaublich natürlich und offene Art, auf andere Menschen zuzugehen. Das finde ich einfach toll!“
  • „Ich liebe deine unkomplizierte Art. Mit dir kann man einfach herrlich spontan sein und auch mal etwas Verrücktes machen!“
  • „Toll, wie du in stressigen Situation ruhig bleiben kannst. Selbst wenn alles im Chaos versinket, behältst du den Überblick. Dir kann ich wirklich vertrauen, wenn es drunter und drüber geht und ich den Weg nicht mehr weiß!“

Komplimente zu den Gefühlen, die eine Frau auslöst

Entscheidend ist der richtige Zeitpunkt. Nach einem guten Gespräch bietet sich ein anderes Kompliment an, als bei der Verabschiedung oder in einer erotisch aufgeladenen Stimmung.

Gute Beispiele:

  • „Danke, dass du immer für mich da bist und dir Zeit nimmst, mir zuzuhören! Es ist wunderbar, dass du dich so zurücknehmen kannst. Die meisten anderen würden jetzt mit zig gut gemeinten Ratschlägen kommen. Aber du hörst wirklich zu. Bei dir fühle ich mich verstanden und aufgehoben.“
  • „Mit dir kann ich wirklich über alles sprechen. Du bist eine wunderbare Gesprächspartnerin!“
  • „In deiner Gegenwart fühle ich mich immer…“
  • „Ich kann einfach nicht genug von dir bekommen und vermisse dich schon, wenn wir uns gerade erst verabschiedet haben.“
  • „Du hast eine unglaublich erotische Ausstrahlung. Es macht mich ganz verrückt, wenn ich deine warme sexy Stimme höre.“

Komplimente zu ihren Fähigkeiten

Alle Frauen haben Talente, Kenntnisse und Fähigkeiten, auf die sie stolz sind. Das kann sich auf ihre berufliche Expertise oder privat angeeignetes Wissen beziehen. Vielleicht ist sie ein Computergenie, spricht mehrere Sprachen oder spielt ein Instrument. Anerkennende Worte zu ihren Fähigkeiten verfehlen ihre Wirkung bestimmt nicht. Ein Lob kann mit einer persönlichen Note und einem kleinen Flirt kombiniert werden.

Gute Beispiele:

  • „Ich kenne keinen, der sich so unglaublich gut mit Computern auskennt wie du!“
  • „Dein Sprachtalent ist beeindruckend. Du kannst wirklich gut mit Worten umgehen und weißt immer das Richtige zu sagen.“
  • „Man merkt, dass du Pianistin bist. Deine Finger gleiten so spielerisch-leicht über das Keyboard. Ich mag es, wenn du mich mit deinen Händen berührst.“

Frauen Komplimente vor anderen machen

Wenn Frauen vor anderen Menschen gelobt werden und Komplimente bekommen, fühlen sie sich besonders geschmeichelt. Öffentliche Komplimente sollten allerdings grundsätzlich frei von sexuellen Anspielungen sein.

Gute Beispiele:

  • „Meine Freundin kennt sich wirklich mit … aus! Das kann ich unbesorgt ihr überlassen!“
  • „Mir liegt das leider gar nicht. Das ist die Stärke meiner Freundin. Sie macht das mit links. Ich bin froh, dass ich sie habe.“
  • „Wenn ich meine Freundin nicht hätte, wüsste ich nicht, wie ich das allein schaffen sollte.“
  • „Meiner Meinung nach ist meine Freundin darin unschlagbar. Ich kenne niemanden, die das besser macht als sie.“
  • „Wir sind ein ideales Team. Wir ergänzen uns, ziehen an einem Strang, und ich kann mir ein Leben ohne meine Freundin nicht mehr vorstellen.“

Welche Komplimente bei Frauen funktionieren

Komplimente können aus der Situation heraus ausgesprochen werden. Sie helfen beim Flirten, stabilisieren bestehende Beziehungen, zeigen Nähe und halten in Langzeitbeziehungen die Gefühle am Leben. Manchmal ähneln sie einer Liebeserklärung. Selbst wenn sie vielleicht etwas ungelenk oder schüchtern geraten, wärmen sie das Herz der angesprochenen Frauen – solange die Worte ehrlich und aufrichtig gemeint sind. Ein Kompliment ist Ausdruck von Lob und Anerkennung. Bestätigung und positives Feedback hört jeder Mensch gern.

Unsere Empfehlungen!

Jetzt kostenlos ausprobieren:
Top3 Singlebörsen
Top3 Online-Partnervermittlung
Top3 Casual-Dating

Bildnachweise:
Bild Nr. 1 (Titel): © Antonio Guillem (ID 216284701) / shutterstock.com
Bild Nr. 2: © George Rudy (ID 748493086) / shutterstock.com
Bild Nr. 3: © fizkes (ID 630816167) / shutterstock.com