Chiffre
Chiffre - Definition & Bedeutung
Lexikon

Chiffre – Definition & Bedeutung

Eine Chiffre ist eine Nummer oder ein Kennwort bestehend aus Ziffern und Buchstaben. Sie dient zur Anonymisierung der eigenen Daten. Verwendet wird eine Chiffre in Kleinanzeigen oder beim Online-Dating.

Herkunft des Begriffs

Der Begriff „Chiffre“ stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „Zahl“ oder „Ziffer“.

Geschichte und Entwicklung

Sogenannte Chiffre-Anzeigen werden unter anderen bei Zeitungsannoncen verwendet, wenn der Inserent beziehungsweise die Inserentin eine Anzeige nicht unter eigenem Namen veröffentlichen möchte. Interessierte Leserinnen und Leser schicken ihre Antwort in einem Umschlag an den Verlag. Die Zuschriften werden gesammelt und an die richtige Person weitergeleitet.

Früher wurden Chiffre-Anzeigen beziehungsweise Kleinanzeigen in Lokalzeitungen oft zur Partnersuche genutzt. Inzwischen hat das Online-Dating diese Methode weitgehend ersetzt.

Bei Dating-Plattformen sind die persönlichen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Sicherheitsgründen ebenfalls nicht für andere sichtbar. Jedes Mitglied erhält nach der Registrierung und Anmeldung entweder eine automatisch erzeugte Chiffre-Nummer oder verwendet zur Kontaktaufnahme mit anderen Singles ein Pseudonym. In der Regel ist es nur Mitgliedern möglich, die Profile anderer Mitglieder einzusehen.

Unsere Empfehlungen!

Jetzt kostenlos ausprobieren:
Top3 Singlebörsen
Top3 Partnervermittlung
Top3 Casual-Dating

Bildnachweis: © Gajus (ID 171251717) / shutterstock.com